Regula Rytz Nationalrätin Präsidentin Grüne

Kampagnen

Der Kampf gegen Diskriminierung geht weiter!

Jeder Mensch ist vor dem Gesetz gleich. Staatliche Diskriminierung ist Unrecht!
Miteinander für Menschenrechte

Schutz statt Hetze: Grüne lancieren online Kampagne

Die Anti-Asyl-Kampagne der SVP ist eine Kampagne gegen die Menschlichkeit. Flüchtlinge brauchen Hilfe und Schutz – nicht noch mehr Hetze.

Die SVP macht Stimmung gegen Flüchtlinge in der Schweiz, schürt Vorurteile gegen Asylsuchende, ruft zum Widerstand gegen dringend nötige Asylunterkünfte auf und instrumentalisiert so schutzbedürftige Menschen für die eigene Wahlkampagne.

Die Grünen reagieren mit einer Online-Kampagne auf diese Anti-Asyl Hetze. Auf der Website www.schutzstatthetze.ch widerlegen sie die Falschinformationen der Rechten, liefern Fakten zum Asylwesen in der Schweiz und bieten Möglichkeiten, sich für eine offene und menschliche Schweiz einzusetzen.

Das Asylgesetz wurde vor zwei Jahren im Parlament bereits deutlich verschärft. Das von den Grünen unterstützte Referendum blieb an der Urne erfolglos. Der einzige Grund für die SVP das Thema dennoch zu beackern sind die Wahlen. Das ist geschmacklos und menschenverachtend.

www.schutzstatthetze.ch

AHVplus

Die Initiative AHV plus verlangt die Erhöhung aller AHV-Altersrenten um 10 Prozent. Die Initiative wurde vom Schweizerischen Gewerkschaftsbund (SGB) mit einer breiten Allianz, in der die Grünen eingebunden sind, lanciert.

Mehr Informationen: ahvplus-initiative.ch

Unterschreiben Sie jetzt:

Unterschriftenkarte AHVplus.pdf 466 KB

Grüne Wirtschaft

Die Grünen haben im Herbst 2012 die Initiative für eine Grüne Wirtschaft eingereicht. Das Ziel der Initiative ist den ökologischen Fussabdruck der Schweiz bis 2050 auf eine Erde zu reduzieren.

Mitmachen

Weitere Information:
Volksinitiative Grüne Wirtschaft

Info Flyer:

Flyer Gruene Wirtschaft.pdf 1001 KB

Stopp Atom

Am 16. November 2012 wurde mit über 108’000 Unterschriften die Atomausstiegs-Initiative bei der Bundeskanzlei eingereicht. Die Initiative wurde nach dem Atomunfall in Fukushima 2011 von den Grünen lanciert.

Das können Sie als Einzelperson tun:
Per Mausklick aus der Atomenergie aussteigen

Weitere Information:
Volksinitiative Atomausstieg

AGENDA

16. November
Podium mit Corine Mauch zum Thema: «Zürich als Hauptstadt?»

26. November
Eidgenössische Abstimmungen

27. November – 16. Dezember
Wintersession