Regula Rytz Nationalrätin Präsidentin Grüne

Medien

Regula Rytz ist Präsidentin der Grünen Schweiz

Die Berner Nationalrätin Regula Rytz übernimmt das Ruder der Grünen Partei der Schweiz (GPS). Die Delegierten wählten die 54-jährige Rytz am Samstag in Zofingen an die Spitze der Partei. Rytz sieht die ständige Erneuerung der Grünen als grosse Herausforderung.

NZZ vom 16. April 2016

Die Grünen wollen wieder auf die Strasse – bis hin zum zivilen Ungehorsam

Regula Rytz will die Grünen zurück zu den Wurzeln führen – sie ortet im Parlament eine Blockade.

Schweiz am Sonntag 1. November 2015.pdf 177 KB

Im Porträt: Grüne-Präsidentin Regula Rytz

Er ist der oberste Landschaftsschützer der Schweiz. Sie die Co-Präsidentin der Grünen. Doch Raimund Rodewald und Regula Rytz verbindet viel mehr als die Liebe zur Natur.

Ein Portrait in der Schweizer Illustrierten vom 18. September 2015

«Wir hätten gerne das Budget der FDP»

Öko-Themen ziehen nicht, die Grünen stehen vor einem schwierigen Wahlherbst. Co-Präsidentin Regula Rytz glaubt aber an einen starken Endspurt – und droht der SVP.

NZZ vom 6. Juli 2015

Luft für einen Neuanfang in Griechenland!

Die Ferien stehen vor der Tür. Viele Schweizer/innen zieht es nach Griechenland, wo Inseln, Sandstrände, Kulturgüter und mediterrane Gemütlichkeit locken. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Griechenland steht kurz vor dem Staatsbankrott. Die Kellnerin an der Strandbar kann sich die Krankenversicherung und die Impfungen für ihre Kinder nicht mehr leisten. Vier von zehn Rentnern leben unter der Armutsgrenze. Gut ausgebildete jungen Griech/innen wandern aus und suchen ihr Glück in der Schweiz. Und wer gar nichts mehr zu verlieren hat, durchforstet die Abfalleimer in Athen nach Essensresten.

Kommentar für die Schaffhauser Nachrichten vom 4.7.2015

AGENDA

16. November
Podium mit Corine Mauch zum Thema: «Zürich als Hauptstadt?»

26. November
Eidgenössische Abstimmungen

27. November – 16. Dezember
Wintersession