Ein Kommentar zu “Frau Rytz, wie geht es nach der historischen Niederlage weiter?

  1. Sehr geehrte Frau Rytz

    Ab der Interview kann ich nur entnehmen, dass offenbar Viele erst handeln wollen, wenn es schon zu spät ist und das ist bedenklich. Neue und möglicherweise effizientere Lösungen dafür auszudenken, dies gibt anscheinend einigen zu viel Arbeit, was eigentlich sehr bedauerlich für die Zukunft ist.

    Martin Fischer, Worb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.