Regierungsratswahlen 2018

Ich bin überzeugt von Christine Häsler als Nachfolgerin von Bernhard Pulver. Seit vielen Jahren arbeite ich mit Christine zusammen. Sie ist nicht nur eine äusserst erfahrene, sondern auch eine inhaltlich starke und überzeugende Berglerin mit urbanem Flair. Ich werde sie mit voller Kraft unterstützen – als durchsetzungs­starke, menschliche Politikerin mit viel Gespür für das Machbare und den Dialog.

Hier gehts zum Statement von Christine Häsler und wofür sie sich einsetzt.

Ein Kommentar zu “Regierungsratswahlen 2018

  1. Grüne wie Bürgerliche Regierende in der Mehrheit der Stadt Bern wie auf dem hoffentlich nachziehenden Land zu wissen, ist sehr erfreulich für die fördernde Zukunft und Stellenmarkt. Die soziale Integrierung in die öffentliche Wirtschaft mit leichteren Arbeiten wäre bestimmt auch ein Vorzeigemodell für eine sozial gestärkte Zukunft. Die sozial Geschwächten haben ja keine Schuld zu ihrem erkämpfter Existenz und Freiheit und Akzeptanz sollte jeder Mensch bekommen, sofern dieser öffentlich tragbar ist. Die sozial Stärkeren müssten eigentlich die sozial Schwächeren zur Hilfe stehen in der Wirtschaft, ohne Diskriminierungen. In der ganzen Schweiz. So stelle ich mir eine fair wachsende künftige Schweizer-Wirtschaft vor.
    Martin Fischer, Worb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.