Postauto-Skandal: mehr Staat oder mehr Privatisierung?

Nachdem der Postauto-Skandal publik wurde, kommt eine Debatte darüber auf, ob es mehr Staat braucht oder ob Privatisierungen eine Lösung sind. Die Positionen gehen auseinander. Die SP fordert verbindlichere Forderungen beim Leistungsauftrag. Die FDP will eine Diskussion über Privatisierungen führen und die CVP über den Service Public. Regula Rytz von den Grünen fordert:

Ich verlange eine Anpassung der strategischen Ziele für die Post. So soll das Ziel des ‹rentablen Wachstums› durch das Ziel des ‹öffentlichen Nutzens› ersetzt werden.

Artikel in der Schweiz am Wochenende vom 17.02.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.