Ein Kommentar zu “Rundschau vom 12. Dezember 2018

  1. Sehr geehrte Frau Rytz

    Viele Regierende sind sich anscheinend immer noch nicht bewusst, was sie uns Passanten und besonders der nachrückenden Jugend per geschwächtem CO2-Gesetz und vernachlässigtem Klimaschutz antut. Ganz nach Motto: „Nach mir die Sintflut“. Trifft es nicht eher zu, dass Viele in den Regierungen mit den heutigen Problemen überfordert sind und den anders denken in der Politik wenig bis keine Chancen geben wollen? Wie sollen denn neuen Veränderungen innerhalb der Politik realisiert werden, wenn zuvor immer alles blockiert bis skeptisch behandelt wird? Wird per Schadstoffe und Feinstaub eigentlich auch an die Allergiker in unserem Land gedacht? Verhandelbare Lösungsansätze sind immer möglich, aber mit Blockaden stoppt man viele künftige Chancen. Junge können auch einmal gute Vorschläge haben.

    Martin Fischer, Worb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.