Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Biodiversität in der (Ost-)Schweiz – was kann die Politik tun?

30. August | 20:00 - 21:30

Am Vorabend der nationalen DV der GRÜNEN Schweiz vom Samstag 31. August in Rapperswil-Jona findet ein prominent besetzter Anlass zum Thema Biodiversität statt. Denn um sie ist es schlecht bestellt: Global, aber auch in der Ostschweiz. Dabei ist die Artenvielfalt das Fundament unserer Lebensqualität und letztlich auch unsere Lebensgrundlage.

Wo liegen die Probleme bei der Umsetzung von Biodiversitätsstrategien? Was können Initiativen für den Schutz der Artenvielfalt erreichen? Beleuchtet wird auch der Zusammenhang zwischen der Biodiversität und dem Klimaschutz.

Wo: Marschallsaal, Haus zum Pfauen

Wann: 30. August, 20h-21h30

In der Publikumsdiskussion nach den Referaten stehen Rede und Antwort:

  • Dr. Jonas Barandun, Amphibienexperte und ehem. wissenschaftlicher Mitarbeiter St.Galler Naturmuseum: «Artenvielfalt braucht lebensfähige Räume.»
  • Toni Kappeler, Präsident Pro Natura Kanton Thurgau und Kantonsrat spricht zur «Volksinitiative Biodiversität Thurgau».
  • Regula Rytz, Nationalrätin Bern und Präsidentin GRÜNE Schweiz zum «Spannungsfeld Landwirtschaft und Biodiversität».

Moderation durch Stadträtin Tanja Zschokke, Rapperswil-Jona (GRÜNE)

 

Details

Datum:
30. August
Zeit:
20:00 - 21:30