«Eine Fristenverlängerung ist nötig!»

Nur noch bis im März können ehemalige Verdingkinder ein Gesuch auf Entschädigung stellen. Die Grünen werden sich für eine Verlängerung der Frist einsetzen.

Artikel im Blick vom 07.01.2018

 

Ein Kommentar zu “«Eine Fristenverlängerung ist nötig!»

  1. Sehr geehrte Frau Rytz

    Alle noch lebende ehemalige Verdingkinder sollten Anspruch auf die damals versprochene Entschädigung haben. Ein Versprechen darf nicht gebrochen werden. Ich glaube, der Bundesrat war sich damals nicht ganz im Klaren, was das Versprechen angeht, betreffend der plötzlichen Frist. Vorher um die Ausgaben zu überlegen, wär noch sinnvoll. Dass einige Betroffene nicht davon profitieren möchten, ist sehr gut nachvollziehbar und auch diese Entscheidung sollte man akzeptieren. Es geht ja auch ein Stück weit um die Würde deren Betroffenen, die bestimmt oft „im Regen stehengelassen“ wurden. Eine Verlängerung einer Frist wäre noch angebracht. Hemmungen könnten auch ein Grund dafür sein, nicht sofort seinem Anspruch nachzukommen.

    Martin Fischer, Worb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.