Grüne rüsten sich für Klimawahl

An der Delegiertenversammlung der Grünen Schweiz wurde die Wahlplattform für die eidgenössischen Wahlen 2019 verabschiedet. Es geht um eine #Klimawahl, nicht nur für die Umwelt, sondern auch für eine solidarische, offene und gerechte Gesellschaft.

Ganzer Artikel zum Nachlesen im Bote der Urschweiz vom 12.01.2019

Ein Kommentar zu “Grüne rüsten sich für Klimawahl

  1. Sehr geehrte Frau Rytz

    Eine künftige Klimaverbesserung sollte eigentlich auch andere Parteien in diversen Ansichtsweisen interessieren. Aber einige Parteien im Parlament haben die Dringlichkeit der Klimaverbesserung noch nicht erkannt, was sehr erstaunlich wie auch gleichzeitig sehr fragwürdig ist. Die Parteien, welche dafür zu wenig offen sind und keine Arbeitsmöglichkeiten trotz künftigen Veränderungen zwecks klimatischen Verhältnissen sehen oder sehen wollen, müssen sich künftig nicht wundern, wenn deren Mitgliederzahlen künftig ständig mehr “schrumpfen”. Irgendwann erhält auch die uneinsichtigste Partei die Quittung für ihre Blockaden betreffend ihrem Verhalten gegenüber dem Klima.

    Martin Fischer, Worb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.