News

Wahlziel 2019: Mindestens vier neue Nationalratssitze!

Regula Rytz wurde an der Delegiertenversammlung der Grünen Schweiz vom 5. Mai in Olten für weitere zwei Jahre als Präsidentin bestätigt. Im Watson-Interview spricht sie über die Wahlen 2019, politische Konkurrenz und welche Themen die Grünen künftig besetzen wollen sowie über den Heimats-Begriff und die Fair-Food-Initiative, über die kommenden September abgestimmt wird. Lesen Sie hier […] » Weiterlesen

Schluss mit diesem gefährlichen demokratiepolitischen Trauerspiel!

Meine Sonntags-Rede auf der Rheinbrücke in Waldshut (Foto: mit dem grünen Kundgebungs-Organisator Peter Schanz und Sandra Detzer, der Landesvorsitzenden der Grünen Baden-Württemberg). Liebe Freundinnen und Freunde. Wir treffen uns heute auf einer Rheinbrücke. Diese Brücke verbindet Deutschland und die Schweiz. Sie verbindet Baden-Württemberg mit dem Kanton Aargau, sie verbindet uns als Nachbarn und sie verbindet […] » Weiterlesen

Ich bin gegen Versicherungsspione!

Die grünen Nationalrätinnen Lisa Mazzone, Sibel Arslan und Aline Trede sowie Fraktionschef Balthasar Glättli haben am 5. April den Widerstand gegen das Überwachungsgesetz in den Sozialversicherungen gestärkt. Die Grünen werden an ihrer Delegiertenversammlung vom 5. Mai offiziell über die Unterstützung des Referendums gegen Versicherungsspione entscheiden. Wer jetzt schon unterschreiben will, kann dies hier tun. Und […] » Weiterlesen

Grüne wollen Boni-Beschränkung für Post, SBB und Co

Regula Rytz, Präsidentin der Grünen Schweiz und Berner Nationalrätin, reicht in der Frühlingssession eine Motion mit dem Titel: «Schluss mit Boni-Fehlanreizen bei bundesnahen Betrieben!» ein. Ein monetäres Belohnungssystem schaffe falsche Anreize. Regula Rytz fordert, dass zu Beispiel auch Teamleistungen belohnt werden sollen. Gegenüber dem BLICK sagt sie: Es ist höchste Zeit, die teils exzessiven individuellen […] » Weiterlesen

Die sda als unabhängige Stiftung?

Regula Rytz sagt am Warnstreik der sda: Die Nachrichtenagentur sda soll als Rückgrat der privaten und öffentlichen Medienlandschaft in der Schweiz erhalten werden. Es dürfen keine Kündigungen ausgesprochen werden, bevor klar ist, wohin die Reise geht. Mein Vorschlag: Die sda soll zu einer unabhängigen Stiftung umgebaut und vom Bund unterstützt werden. Mediale Grundleistungen für alle […] » Weiterlesen

Nein zu No Billag!

Die Volksinitiative «Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren (Abschaffung der Billag-Gebühren)» will die Radio- und Fernsehgebühren abschaffen. Sie möchte in der Verfassung verankern, dass der Bund keine Empfangsgebühren erheben darf, keine Radio- und Fernsehstationen subventionieren darf und verpflichtet ist, regelmässig Konzessionen für Radio und Fernsehen zu versteigern. Die No Billag-Initiative ist zu extrem und […] » Weiterlesen

JA zum Tram Bern-Ostermundigen

Das neue Tram soll die Buslinie 10 entlasten und kann die steigenden Fahrgastzahlen auch in Zukunft bewältigen. Eine Tramachse zwischen Bern und Ostermundigen ist die effizienteste, umweltfreundlichste und wirtschaftlichste Lösung. Hier geht’s zum Argumentarium (PDF) Hier können Sie Infomaterial bestellen Facebook-Post von Regula Rytz zum Tram Stimmen auch Sie am 4. März JA zum Tram!   » Weiterlesen