Unsere Heimat ist die Welt

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Brugg und Windisch, Ich freue mich sehr, heute Abend mit Ihnen zusammen den symbolischen Geburtstag der Schweiz zu feiern. Hier, in diesem eindrücklichen Amphitheater, das viel älter ist als Rütlischwur, Wilhelm Tell und unsere moderne Bundesverfassung zusammen. Wenn man sich an einem so historischen Ort versammelt, dann sieht man, dann […] » Weiterlesen

Nachhaltige Wirtschaft 5.0

Unter dem Titel „Nachhaltige Wirtschaft 5.0“ trafen sich am 19. Juni auf Einladung der GRÜNEN Thurgau Gäste aus dem Ausland, Expert:innen und auch Regula Rytz im ZIK Areal, um darüber zu diskutieren was eine „nachhaltige Wirtschaft“ der Zukunft beinhalten sollte. Walter Kehl und Sandra Fässler moderierten durch das Tagesprogramm. Es wurde diskutiert, wie innerhalb der […] » Weiterlesen

Technologischer Fortschritt

Es war in den letzten Monaten und Jahren häufig vom aufkommen „fortschrittsfeindlicher Ängste“ in der Bevölkerung die Rede. Viel in den Medien war der Aufbau des 5G Netzes in der Schweiz. Dagegen äusserten einige Kreise regelmässig Gesundheitsbedenken. Regula Rytz betont in der Sonntagszeitung, dass Fortschritt und Nachhaltigkeit im 21. Jahrhundert eng miteinander verbunden sind. Laut […] » Weiterlesen

Sonntalk zu den Abstimmung

Wir erlebten gestern einen dichten Abstimmungssonntag mit 5 nationalen Vorlagen. Dementsprechend gab es genügend gesprächsbedarf über die Ergebnisse. Im Sonntalk stellte sich Regula Rytz der Diskussion mit Albert Rösti (SVP) und Hans-Peter Portmann (FDP). Der Abstimmungskampf war gehässig, so spricht Regula Rytz von fast schon „trumpschen“ Zügen in der Gehässigkeit mit der z.B. Gegner:innen der […] » Weiterlesen

Streiten mit Regula Rytz

Streiten gehört zur Politik. Als Parteipräsident:innen sind sich Regula Rytz und Albert Rösti schon aus beruflichen Gründen häufig nicht einig gewesen. In der SRF-Sendung Kontext berichten die beiden über ihre Erfahrungen zum Thema streiten. So berichtet Regula Rytz, dass ausländische Politiker:innen staunen, wenn von schweizer Eigenarten wie dem parteiübergreifenden gemeinsamen Bier nach einem Arena-Besuch berichtet […] » Weiterlesen

CO2 Gesetz im Club

Im Club wurde über die Änderungen am CO2 Gesetz diskutiert, die am 13.06.2021 vors Volk kommen. Diese sollen dazu beitragen, dass bis 2030 die CO2 Emissionen im Vergleich zu 1990 um die Hälfte zu verringern und damit das Pariser Klimaabkommen zu erfüllen. Falls die Änderungen abgelehnt werden, würde dieses Ziel mit Sicherheit verfehlt. Im Club […] » Weiterlesen

Abstimmungen 13. Juni: Umwelt und Grundrechte

Letzten Freitag habe ich an den Solothurner Literaturtagen mit der Autorin Zora del Buono diskutiert. Wir sprachen über ihr Buch «Die Marschallin», über die Wirrungen der europäischen Geschichte und über die Zukunft, die wir gestalten wollen. Am 13. Juni gibt es gleich fünf Abstimmungen, mit denen wir etwas bewegen können. Das Rennen ist offen – […] » Weiterlesen

Grüner Salon

Die Verhandlungen um ein institutionelles Rahmenabkommen zwischen der Schweiz und der EU kommen nicht voran. Das Treffen zwischen EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen und Bundespräsident Guy Parmelin brachte keine kompromissfähige Lösung. Regula Rytz sagte dann auch im Anschluss „Der Schweizer Bundesrat kann nicht stolz sein auf die Ergebnisse des Gesprächs in Brüssel“. Nun hat sie sich […] » Weiterlesen

Fragen zur Zollverwaltung

In den vergangenen Wochen wurden mehrere Artikel zu Missständen in der Führung der schweizerischen Zollverwaltung veröffentlicht. Nach neusten Informationen steht nun eine Untersuchung der Vorgänge durch die Geschäftsprüfungskommission (GPK) im Raum. Regula Rytz hat mit zwei Interpellationen die Frage nach der Rechtmässigkeit von bestimmten Vorgängen in der Zollverwaltung gestellt. Einerseits geht es um das Zusammenlegen […] » Weiterlesen

Fahrplan zur Öffnung

Die Wirtschaftskommission des Nationalrats (WAK-N) hat in ihrer Sitzung diese Woche den Bundesrat aufgefordert einen Fahrplan zur Öffnung von Wirtschaftsbetrieben, sowie Sport- und Kulturvereinen zu erarbeiten. Diesmal wurde kein fixes Öffnungsdatum festgelegt, welches auch dank dem Widerstand der GRÜNEN  während der Frühlingssession ohne Chance blieb. Ein entsprechender Antrag der SVP fand keine Mehrheiten bei Mitte […] » Weiterlesen